Organisations-System für die professionelle, konzeptionelle Wirtschafts-, Vermögens- u. Existenz-Sicherungs-Beratung!

Haushaltsbudget online erstellen - so geht`s > Kurzanleitung, Schnelleinstieg

Das wichtigste in Kürze ohne Detailinformationen (die sich ohnehin bei den Datenerfassungs-Formularen befinden)

Arbeitshinweis: Wird auch als Word / PDF geführt.
Sie haben hier 2 Möglichkeiten (Stufen) um Ihre persönliche Haushaltsbudget-Planung zu erstellen.

1. Stufe - Erstellung einer "Haushaltsbudget-Planung" (= Erfassung aller, unbedingt nötigen Daten um ein Haushaltsbudget erstellen und planen zu können)

Haushaltsbudget > neu anlegen

Mindest-Stammdaten zur Erstellung und Führung vom Haushaltsbudget

Diese Angaben benötigen Sie unbedingt

Um ein Haushaltsbudget (für den Haushalt und seine darin lebenden Personen = Haushaltsmitglieder) erstellen zu können, benötigen Sie zumindest einen Haushalts-Vorstand = 1 Person mit Familienname + Vorname, da der Haushalt dann folglich danach benannt wird.
Zum Haushalt können Sie dann zugehörige Personen (Person Nr. 1 bis maximal Person Nr. 7) mit dem Vornamen erfassen.

Beispiel:

  • Haushaltsbezeichnung "Muster Johann" mit Partnerin und einem Kind
    • Person Nr. 1: "Johann" (Haushaltsvorstand)
    • Person Nr. 2: "Helga" (Partnerin)
    • Person Nr. 3: "Susi" (Kind)

Die Erfassung der Haushaltsmitglieder ist wichtig, da im Haushaltsbudget auch eine Kostenzuordnung auf die Haushaltsmitglieder möglich ist.

Weitere Detailinfos zur Haushalts-Struktur >

Ausgaben (Kosten) erfassen

Datenfassung durch Endverbraucher-Haushalte

Einnahmen erfassen

Datenfassung durch Endverbraucher-Haushalte

Datenerfassung:
(Einnahmeart, Betrag, Häufigkeit, Zahlungsart, Quelle / Lieferant, Einnahmenzuordnung)

zurück | TOP | Druckansicht | PDF