(Begriffsbestimmung)
Empfehlungsgeber (auch Tippgeber, Geschäftsvermittler, Nachweismakler)

Ein "Empfehlungsgeber" arbeitet grundsätzlich mit einem selbständigen Finanzdienstleister (FDL) zusammen und ist idealer Weise auch Kunde von ihm.

Seine übliche Aufgabenstellung:

  • Weitergabe von Basis-Informationen über seinen Berater und dessen Service- u. Produktangebot an potentielle Interessenten.
  • Interesse bei möglichen Kunden wecken.
  • Namhaftmachung von Kunden.
  • Terminvermittlung zwischen Berater und potentiellen Interessenten.

Ein "Empfehlungsgeber" ist automatisch als Basis-Mitglied im Beraterverbund und hat über diesen auch Zugang in die div. Intranets der Serviceportale, abhängig von seiner konkreten Empfehlungs-Tätigkeit.

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF

Wibisoft kostenlos testen

Testlogin

Testen Sie Wibisoft jetzt kostenlos

 

Neu bei Wibisoft


...aus der Wibisoft-Entwicklung

Wirtschaftsbilanz

Finanzoptimierung durch selbständige Wirtschafts-, Vermögens- u. Existenz-Sicherungs-Beratung

Freier Beraterverbund

Viele Serviceleistungen, die sie bis dato nur über die Zugehörigkeit von Strukturvertrieben nutzen konnten, bekommen Sie jetzt über die Zugehörigkeit im

freien Beraterverbund von Amicas Wirtschaftsbilanz.